Bonoboblogs

January 27, 2008
http://www.floriankuhlmann.com/2008/01/27/cave-goes-pop-in-der-hfg-karlsruhe/

cave goes pop in der hfg karlsruhe

freitag 31. januar

vortrag  ‘cave goes pop’ an der hfg karlsruhe.


http://www.floriankuhlmann.com/2008/01/27/bilder-vom-vortrag-im-blast/

bilder vom vortrag im blast

ge:schuetz war so freundlich, gemeinsam mit superbertram den abend zu dokumentieren … wifi gabs dank superbertram dann auch.

bilderset auf flickr gibts hier

und panoramaview hier:

fkatblast_web.jpg

January 24, 2008
http://scnclr.de/blog/

New Mission Statement

Okay, what is all that scnclr-thing about? We stated a new Mission Statement on the info-page.

Besides:
SCNCLR is an keyboard-instruction on the Commodore 16 Homecomputer that clears the screen.
The core ingredient of our concept is this:
SCNCLR is a small development, illustration and exploration studio that focuses on colorful and innovative games, toys and gameplay. The basic approach is to achieve more with less. Achieve more fun with less game elements, more innovation with less colors, more bliss with less concept art.

We follow agile software development practises and prefer small file sizes.


http://scnclr.de/view/entry/9

New Mission Statement

Okay, what is all that scnclr-thing about? We stated a new Mission Statement on the info-page.

Besides:
SCNCLR is an keyboard-instruction on the Commodore 16 Homecomputer that clears the screen.
The core ingredient of our concept is this:
SCNCLR is a small development, illustration and exploration studio that focuses on colorful and innovative games, toys and gameplay. The basic approach is to achieve more with less. Achieve more fun with less game elements, more innovation with less number of colors, more bliss with less concept art.

We follow agile software development practises and prefer small file sizes.

January 23, 2008
http://www.floriankuhlmann.com/2008/01/23/kunstlergesprach-im-blast-kunstraum-koln/

künstlergespräch im blast kunstraum köln

donnerstag 23.januar 2008 * 20 uhr
präsentation des arbsitszyklus ‘cave goes pop’

weitere infos auf der blastwebseite

January 18, 2008
http://www.floriankuhlmann.com/2008/01/18/online-desktopexhibition-zwooffline-fifteen/

ONLINE : DESKTOPEXHIBITION ZWOOFFLINE: FIFTEEN

PRÄSENTATION MEINER NEUESTEN ARBEIT SPECTACULARTAKEOVERBATTLE.DE
- wie gewohnt im dualmode:

ONLINE : DESKTOPEXHIBITION ZWO
unter http://www.spectaculartakeoverbattle.de
ab 17. Januar 2007 24 Stunden / 7 Tage die Woche
digitale Malerei von Florian Kuhlmann im Netz

& parallel dazu

OFFLINE: FIFTEEN
Gruppenausstellung im Blast Kunstraum in Köln
ab 18. Januar 2007 19 Uhr
Ausstellungseröffnung mit Florian Kuhlmann, Tamara Lorenz, Michalis Nicolaides, Kyle Riedel und Andreas Walther

fifteen.jpg

TEXT ZUR ARBEIT

Der virtuelle Raum der Medien und die durch unser Gehirn erzeugte Realität ergeben einen synthetischen Raum – in diesem spielt sich das soziale Leben moderner Technogesellschaften ab. Kapital und Sendeanlagen gehen in diesem Spiel seit jeher eine unheilige Allianz ein. Das Kapital kontrolliert die Anlagen und beherrscht damit weitgehend souverän den synthetischen Raum. Zum Trost hat man den einstigen Souverän der Demokratie zum König Kunde gemacht – dabei weiß doch jedes Kind, dass Könige schon lange nichts mehr zu sagen haben.

Doch durch die netzbasierten virtuellen Welten öffnet sich nun die glatte und kontrollierte Oberfläche dieser synthetischen Sphäre gegenüber den Massen und es gilt “Dein Avatar wird nun dein Star”. Die virtuelle Welt der Medien wird zugänglich und es liegt alleine an uns diesen Raum zu gestalten und ihn den Händen des Spektakels zu entreißen. Natürlich reizt diese Öffnung des Raumes aber diejenigen, die durch die Kontrolle der Sendemonopole ihre Macht über das Virtuelle und damit über uns ausüben.

Im gleichen Maße, wie mit der Entwicklung des Netzes Besitz, Öffentlichkeit und virtueller Raum neu definiert werden, beginnt der Gegenschlag der angegangenen Macht. Der Gegner dieses Schlages sind nun wir. Uns gilt es mit Hilfe von Überwachung per Gesetz und Technologie zu kontrollieren und zu beherrschen, um auch weiterhin das künstlich verknappte Gut vermarkten zu können, über das wir alle eigentlich von Natur aus verfügen.
Wie der Esel der Möhre an der Angel, so trotten wir dem Gut hinterher, das die Technoökomie allein durch permanente Verknappung zu produzieren vorgaukelt und das uns doch schon lange gehört: Der Freiheit.

weitere Infos unter:
http://www.b-l-a-s-t.de

January 8, 2008
http://scnclr.de/blog/

Scnclr Badges


The bad news: the scnclr-badges are not available anymore at Unternehmen Form / Stuttgart.
The good news: they are now available at Choco and Co / Aachen.

And via mailorder, just write to screen**at**scnclr.de.


http://scnclr.de/view/entry/8

Scnclr Badges


The bad news: the scnclr-badges are not available anymore at Unternehmen Form / Stuttgart.

The good news: they are now available at Choco and Co / Aachen.

And via mailorder, just write to screen**at**scnclr.de.

January 1, 2008
http://www.jahtari.org/magazine/computah/sumotori.htm

Stoned Robo-Fighting: Sumotori

An ultra-funny free Robot-Sumo-fighting game with an awesome physics engine. If you’ve always wondered how robots will move when completely drunk or stoned this one is for you.

..